Willkommen im

Unfallkrankenhaus Linz
Hygiene

Anziehen von Handschuhen

Entsprechend dem Bundes-Krankenanstaltengesetz ist im Unfallkrankenhaus Linz ein Hygieneteam eingesetzt. Unter der Leitung der hygienebeauftragten Ärztin oder des hygienebeauftragten Arztes und der Hygienefachkraft unterstützen 24 Hygienekontaktpersonen aus sämtlichen Bereichen der Gesundheitseinrichtung die Belange der Krankenhaushygiene.  

Aufgaben

Zu den Hauptaufgaben des Hygieneteams zählen:

  • Erstellen und Aktualisieren von Hygieneplänen, Hygienerichtlinien
  • Erstellen von Infektionsstatistiken
  • Erarbeitung und Implementierung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Mitarbeiterschulungen
  • Beratung bei Neu-, Zu- und Umbauten
  • Beratung bei Geräte- und Güterneubeschaffung
  • Kontrolle der lückenlosen Durchführung von Arbeitsabläufen und Prozessen
  • Erfüllung behördlicher Vorgaben in Bezug auf Wasser- und Raumluftqualität
  • Beratung der Kollegialen Führung

 

In Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus der Elisabethinen Linz, Abteilung Mikrobiologie und Infektiologie, werden mit qualitätssichernden Maßnahmen im Bereich Infektionsvorsorge und -bekämpfung Ergebnisse auf höchstem Niveau erzielt.

 

Dem AUVA-Leitbild folgend erarbeitet das Hygieneteam gemeinsam mit den Führungskräften sowie mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Krankenhauses patientenorientierte, innovative, effiziente und nachhaltige Lösungen für die uns anvertrauten Patientinnen und Patienten.