Willkommen im

Unfallkrankenhaus Linz
Nachbehandlung

Arzt und Schreibkraft bei einem Patientengespräch

Unsere Nachbehandlung steht von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:30 Uhr zur Verfügung. 

 

Wir bitten unsere Patientinnen und Patienten,

  • zum vereinbarten Termin zeitgerecht zu erscheinen.
  • sich bei der Anmeldung zur Nachbehandlung unter Vorlage ihres Behandlungsausweises anzumelden.
  • zu bedenken, dass sich der vorgegebene Zeitpunkt verschieben kann. Spezielle Situationen erfordern vielfach einen nicht vorhersehbaren Zeitaufwand.
  • ihren Termin im Falle einer Verhinderung abzusagen.

Die Nachbehandlung ist vorgesehen für

  • die Weiterbehandlung von frischen, zuvor in der Erstuntersuchung abgeklärten Verletzungen.
  • die Weiterbehandlung nach stationären Aufenthalten.
  • fortbestehende Beschwerden nach bereits abgeschlossener Behandlung.
  • langfristige Kontrollen (auch nach Jahren), im Speziellen nach Knochenoperationen.
  • Terminvereinbarung von Operationen und Materialentfernungen.
  • stationäre Aufnahmen zu einer vereinbarten Operation.

Ablauf der Nachbehandlung

  • Bitte beim Schalter „Anmeldung zur Nachbehandlung“ anmelden. 
  • Unsere Patientinnen und Patienten erhalten Auskunft darüber, wo die weitere Behandlung erfolgen wird (Röntgen, Gipszimmer, Nachbehandlung).
  • Die Patientinnen und Patienten nehmen im betreffenden Bereich Platz. Der jeweilige Aufruf erfolgt über die Bildschirme. Die Reihenfolge des Aufrufs wird durch die Dringlichkeit bestimmt, wobei Rettungen, Kinder oder bereits wieder erwerbstätige Patientinnen und Patienten einer bevorzugten Behandlung bedürfen. 
  • Wenn die Patientin bzw. der Patient aufgerufen wird, bitten wir, unverzüglich zur Behandlung in die entsprechende Kabine zu kommen und den Behandlungsausweis bereit zu halten. 
  • Im Rahmen der Nachbehandlung wird der weitere Behandlungsverlauf festgelegt.
  • Nach Abschluss der Nachbehandlung erfolgt die weitere Terminplanung bzw. die Weiterbehandlung bei der Hausärztin bzw. beim Hausarzt.
  • Wenn Patientinnen bzw. Patienten bei uns weiterbehandelt werden, erhalten diese einen Termin mit einer bestimmten Uhrzeit. Weitere Untersuchungen und Behandlungen werden geplant. Sollte eine Physio- oder Ergotherapie bei uns im Hause erforderlich sein, ersuchen wir, sich beim Schalter „Anmeldung zur Nachbehandlung“ zur Terminvereinbarung zu melden oder im Falle der Ergotherapie die Telefonnummer
    +43 5 93 93-42375 anzurufen.
  • Bei einer Zuweisung für oder einen Kontrolltermin in einer Spezialambulanz ist eine Behandlung und Beratung nur nach vorheriger Registrierung und Terminvereinbarung bei der Erstuntersuchung möglich.