DRUCKEN

Lob und Kritik

In unserer Einrichtung wird Feedbackmanagement als Chance wahrgenommen, durch die Meinungen von Patientinnen und Patienten Schwachstellen zu finden und Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten.

 

Die Bilanz ist erfreulich: Mehr als zwei Drittel der Patientenrückmeldungen enthalten positives Feedback. Kritische Rückmeldungen nehmen wir zum Anlass, allfällige Schwachstellen zu orten und Verbesserungsmaßnahmen umzusetzen.   

  • Für schriftliche Rückmeldungen können die in sämtlichen Bereichen des Hauses aufliegenden Feedback-Bögen verwendet werden. Bei der Portierloge steht ein Briefkasten für die Abgabe bereit.
  • Für mündliche Rückmeldungen ist in der Verwaltungsleitung die Informations- und Beschwerdestelle eingerichtet.
    Öffnungszeiten: 
    Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 15:00 Uhr 
    Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr
  • Für digitale Rückmeldungen gibt es ein Online-Formular.
    linkFormular

Den Wünschen entsprechend erhalten unsere Patientinnen und Patienten zeitnah eine schriftliche, mündliche oder digitale Stellungnahme.